Informationen der Schulleitung zum Unterricht ab Montag, den 15. Juni 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,
wir freuen uns ab 15.06.2020 wieder alle unsere Schülerinnen und Schüler an der Beruflichen Schule Bad Krozingen unterrichten zu können.

Nach wie vor gilt unser aktuelles Unterrichts- und Hygienekonzept:

Elternbrief der Schulleitung zum Schulbeginn am Montag, den 15. Juni 2020

  • Bitte halten Sie Abstand und zwar immer: während des Unterrichts, in den Pausen, vor und nach dem Unterricht, in den sanitären Anlagen, im Schüleraufenthaltsraum, einfachüberall! Wir wissen, wie schwer das ist, aber es ist die wichtigste Maßnahme!
  • Auf dem Schulgelände und im Schulgebäude besteht die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Wie beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr sind hierfür auch textile Mund-Nasen-Schutz-Masken oder Schals einsetzbar.
    Informationen der Landesregierung zur Anwendung und Herstellung von Masken.
  • Warten Sie bitte an Ihrem ersten Unterrichtstag im Eingangsbereich oder auf dem Schulhof, bis Ihr FachlehrerIn Sie abholt. In der ersten Stunde erfolgt nochmals eine ausführliche Einweisung in Verhaltens- und Hygieneregeln.
  • Die Unterrichtsräume sind so vorbereitet, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern gewährleistet ist. Bitte die Tische und Stühle nicht verschieben!
  • Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen!
  • Gründliches Händewaschen, Anleitungen dazu hängen in unseren Toiletten schon seit Anfang März aus. Das Landratsamt hat mitgeteilt, dass laut einem Gutachten die elektronischen Händetrockner in unseren Sanitärbereichen hygienisch unbedenklich seien. Es werden dennoch Papierhandtücher zum Abtrocknen bereitgestellt.
  • Im Eingangsbereich und in den Unterrichtsräumen stehen Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.
  • Im Toilettenbereich dürfen sich nicht mehr als 2 Personen gleichzeitig – natürlich mit Abstand – aufhalten.
  • Im Verwaltungsbereich ist der Zugang zum Sekretariat als Einbahnstraße geregelt, bitte beachten Sie die entsprechenden Schilder und Abstandsmarkierungen.
  • Bei Krankheitszeichen (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen) in jedem Fall zu Hause bleiben und medizinische Beratung/ Behandlung in Anspruch nehmen. Bei Rückkehr in den Unterricht bitten wir um Vorlage einer Bescheinigung über den Arztbesuch (kein ärztliches Attest, sondern lediglich eine Bestätigung, dass ein Arzt aufgesucht wurde).
  • Bitte melden Sie uns und dem Gesundheitsamt sofort, falls bei Ihnen oder nahen Kontaktpersonen der Verdacht oder ein bestätigter COVID-19 Fall auftritt.
  • Ihren Stundenplan für die nächsten zwei Wochen erhalten Sie von Ihrem/r Klassenlehrer/in. Große Klassen müssen geteilt werden, jede Gruppe kommt im Prinzip an jedem zweiten Tag in den Präsenzunter-richt. Details zu den Regelungen in Ihrer Klasse erhalten Sie zusammen mit dem Stundenplan von Ihren Klasselehrer/innen.
  • Die Pausen sind für die verschiedenen Klassen gestaffelt, der Unterrichtsumfang zum Teil reduziert, sodass sich nicht zu viele Schülerinnen und Schüler gleichzeitig im Haus bzw. im Pausenhof befinden.
  • Bei Bedarf können Sie Fahrplaninformationen Standort bezogen unter https://www.rvf.de/fahrplan-netz/fahrplansuche abrufen. Bitte beachten Sie auch die Meldungen auf den jeweiligen Homepages des RVF und der Verkehrsunternehmen zu Coronabedingten Einschränkungen.
  • Schülerinnen und Schüler, die aus gesundheitlichen Gründen zur Risikogruppe gehören oder in einem gemeinsamen Haushalt mit Personen leben, die einer Risikogruppe angehören, entscheiden selbst, bei Minderjährigen die Erziehungsberechtigten, ob sie am Unterricht teilnehmen möchten und informieren bei Nicht-Teilnahme ihre/n Klassenlehrer/in.
  • Neben der Unterrichtsorganisation gibt es natürlich zahlreiche andere Fragen zu klären: Notengebung im 2. Halbjahr, Versetzungsregelungen, freiwilliges Wiederholen, GFS, Übergänge in andere Schularten, etc.
    Auch hier sind die Regelungen nicht für alle Bildungsgänge gleich. Sie werden über all diese Dinge informiert, sobald wir selbst über verbindliche Handlungsanweisungen des Ministeriums verfügen. Darauf können Sie sich verlassen.
  • In den Pfingstferien ist das Sekretariat in der ersten Woche ( 03. – 05. Juni 2020) besetzt, die Abteilungsleitungen sind wie gewohnt per Email erreichbar.

Unser schulisches Beratungsnetz, bestehend aus  Schulsozialarbeiter, AVdual-Begleiter und Beratungslehrer sind wie gewohnt telefonisch erreichbar und unterstützen die Schülerinnen und Schüler gern.


Wir freuen uns darauf, Sie wieder im Hause zu haben und Sie bei Ihren Prüfungsvorbereitungen nicht nur digital sondern „echt“ unterstützen zu können. Dennoch wird es auch weiterhin Arbeitsaufträge für zu Hause und in manchen Fächern auch Online-Unterricht geben.

Wir haben uns große Mühe gegeben, einen reibungslosen und möglichst sicheren Unterricht zu organisieren. Das funktioniert alles nur, wenn wir uns alle an die Regeln halten und uns vernünftig verhalten. Schülerinnen und Schüler, die sich nicht daranhalten, müssen zum Schutz der ganzen Schulgemeinschaft vom Unterricht ausgeschlossen werden. Wir bitte um Ihr Verständnis, dass wir in der aktuellen Situation konsequent auf die Einhaltung der Regeln achten müssen.

Online-Unterricht an der BSBK

An der Beruflichen Schule Bad Krozingen verwenden wir hauptsächlich die folgenen Tools für den digitalen Unterricht:

  • Per E-Mail findet die Kommunikation zwischen den Schülern und Lehrern statt.
    Die Lehrkräfte verwenden hierzu Ihre schulischen E-Mail-Adressen mit der Endung @bs-badkrozingen.de.
  • Für Videokonferenzen verwenden wir hauptsächlich Jitsi.
    Wenn Sie Jitsi am Rechner verwenden, benötigen sie eine Webcam und ein Mikrofon (empfohlene Browser: Chrome, Firefox oder Opera).
    Sie können aber Jitsi auch als APP auf dem Smartphone, Tablet oder iPad installieren und verwenden (iOS und Android).
    Wir verwenden deswegen hauptsächlich Jitsi, da es kostenlos, anonymisiert (kein Account) und datenschutzkonform (keine Datenspeicherung) ist.
  • Um mit den Schülern kollaborativ zu arbeiten verwenden wir unsere schuleigene moodle-Plattform.
    Sie erhalten von Ihren Lehrern die Zugangsdaten für Moodle und können sich auf unserer Plattform einloggen.

Corona-Entscheidungsbaum

[Quelle: zeit.de]