SGG-Klasse unterstützt SOS-Kinderdorf und Tierheim Freiburg

Und Frau Glück rief: „Ich sage Ihnen lieber Weihnachtsmann, wenn Sie jemand wirklich glücklich machen wollen, müssen Sie flexibler sein, auch mal etwas Nicht-Geplantes machen, etwas Spontanes.“ (Eva Heller)

   
Genau diese Spontaneität zeigte die Klasse SGG 11 des sozialwissenschaftlichen Gymnasiums mit dem Schwerpunkt „Gesundheit“. Um etwas Licht in diese trüben Zeiten zu bringen, sammelte die Klasse Spenden für das SOS Kinderdorf in Sulzburg und das Tierheim in Freiburg. Am Montagnachmittag verwandelte sich das Klassenzimmer in eine Weihnachtswerkstatt, in der – stilecht zu „Jingle Bells“ und „Last Christmas“ – Briefe geschrieben, Päckchen gerichtet und mit Sternen dekoriert wurden. Die Weihnachtsengel werden sie voraussichtlich in den nächsten Tagen abholen und ausliefern…