Ziel des Bildungsgangs

Die Beruflichen Gymnasien führen in drei Jahren zur Allgemeinen Hochschulreife. Diese berechtigt zum Studium aller Fächer im gesamten Bundesgebiet. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus verschiedenen Schularten in das Berufliche Gymnasium. Aufgabe der Eingangsklasse ist es daher, zunächst ihren Wissenstand anzugleichen. Darüber hinaus erfolgt eine intensive Einführung in das Profilfach Pädagogik und Psychologie bzw. Volks- und Betriebswirtschaftslehre.

Anmeldung